Spaß mit Yoga

logo

Yoga für Kinder

Im Yoga für Kinder gibt es meiner Meinung nach eine große Herausforderung und die heißt: Konzentration.

Darum ist die Frage immer: Wie kann ich den Unterricht für Kinder so gestalten, daß die Kinder interessiert, neugierig und mit Spaß dabei sind? Das gelingt gut, wenn ich spielerisch mit dem Thema Yoga umgehe und es zulasse, daß die Kinder sich mit einbringen.

Ich denke, es ist wichtig, das die Kinder den Yoga-Raum als Ort empfinden, an dem Hektik und Druck keinen Platz haben. Die Kinder sollen sich dabei spüren und bewusst den Unterricht erleben. Dann kann Yoga zu mehr Energie verhelfen. Durch spezielle Übungen können die Kinder dann besser mit Wut, Ärger und Kraft umgehen. Yoga bietet außerdem tolle Möglichkeiten, das Selbstbewusstsein und die Aufmerksamkeit zu trainieren.


Ich bin Mitglied bei: 3 HO / Gemeinnütziger Verein zur Förderung des Menschen durch Yoga IKYTA (International Kundalini Yoga Teachers Association)

3HO

3 HO ist Mitglied im Berufsverband der freien und gesundheitsfördernden Berufe "Freie Gesundheitsberufe"